Tag-Archiv: Videoüberwachung

Offene Videoüberwachung

Eine Datenerhebung durch den Arbeitgeber mittels einer offenen Videoüberwachung ist unverhältnismäßig und damit nach § 32 I 1 BDSG aF unzulässig, wenn sie für den Arbeitnehmer einen solchen psychischen Anpassungs- u. Leistungsdruck erzeugt, dass sie als eine einer verdeckten Videoüberwachung … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Arbeitsrecht | Getaggt , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Offene Videoüberwachung

Polizei muss Kameras zur Überwachung öffentlich zugänglicher Orte weitgehend abschalten

In Hannover muss die Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Orte weitgehend eingestellt werden. Das Verwaltungsgericht Hannover hat entschieden, dass 56 der 78 Kameras, die es dazu aktuell im Stadtgebiet gibt, abgeschaltet werden müssen. Dabei hat das VG die Ermächtigungsgrundlage für die reine … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Verwaltungsrecht | Getaggt , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Polizei muss Kameras zur Überwachung öffentlich zugänglicher Orte weitgehend abschalten

Geldentschädigungsanspruch wegen Observation durch Detektiv mit heimlichen Videoaufnahmen

Durch Privatdetektive erhobene Daten, die bestimmte oder bestimmbare natürliche Personen betreffen, sind personenbezogene Daten im Sinne von § 32 I 2 BDSG und Art. 2 a der RL 95/46/EG. Auch das von einer Kamera aufgezeichnete Bild einer Person fällt unter … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Arbeitsrecht | Getaggt , , , , , | Kommentare deaktiviert für Geldentschädigungsanspruch wegen Observation durch Detektiv mit heimlichen Videoaufnahmen