Windenergiebetreiber darf Gemeindewege benutzen

Ein Unternehmen darf zur Errichtung einer Windenergieanlage – soweit erforderlich – die Wirtschaftswege einer Gemeinde mit Schwertransportern befahren und dementsprechend ausbauen. Mit dieser Begründung wurde dem Eilantrag eines Windenergiebetreibers statt, dem die Benutzung von Gemeindewege untersagt worden war (VG Mainz, Beschl. v.22.07.2016, Az.: 3 L 648/16 MZ).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Verwaltungsrecht und getaggt als , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.