Rundfunkbeitragserhebung durch MDR mit Grundgesetz vereinbar

Die Rundfunkbeitragserhebung durch den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken (VG Dresden, Urt. v. 21.04.2015, Az.: 2 K 1221/13, 2 K 1744/13, 2 K 983/13, 2 K 458/15, 2 K 2300/14 und 2 K 1103/13).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Verwaltungsrecht und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.