Generelles Verbot mobiler Hausboote an Sportbootsstegen unzulässig

An Sportbootsstegen dürfen mobile Hausboote nicht generell verboten werden. Für die Frage, ob das Landschaftsbild verschandelt werde, sei maßgeblich auf die Größe des Schiffes abzustellen. Stationäre Hausboote könnten an Sportbootsstegen hingegen generell untersagt werden (VG Berlin, Urt. v. 28.06.2016, Az.: VG 10 K 336.15).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Verwaltungsrecht und getaggt als , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.