Sicherheitsleistung gem. § 283a ZPO bei Räumung oder Herausgabe einer unbeweglichen Sache

Über das Miet- und Pachtrecht hinausgehend liegt für die Anordnung einer Sicherheitsleistung eine Räumungsklage i.S.d. § 283a Abs. 1 ZPO immer schon dann vor, wenn Räumung oder Herausgabe einer unbeweglichen Sache begehrt wird; der Rechtsgrund des Anspruchs ist gleichgültig (OLG Naumburg, Beschl. v. 15.09.2015, Az.: 12 W 84/15).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Mietrecht und getaggt als , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.