Selbstständige können für Fahrten zwischen Wohnung und ständig wechselnden Betriebsstätten tatsächliche Kosten geltend machen

Kosten eines Selbstständigen für Fahrten zu ständig wechselnden Betriebsstätten, denen keine besondere zentrale Bedeutung zukommt, sind mit den tatsächlichen Kosten und nicht nur mit der Entfernungspauschale abzugsfähig (BFH, Urt. v. 23.10.2014, Az.: III R 19/13).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.