Mieter muss Wohnung wegen “stinkender Pferdesalbe” räumen

Weil ein 83-jähriger Mieter aus Bonn sich seit Jahren mit «Pferdesalbe» einreibt und der Geruch das Wohnhaus verpestet, muss er nach 54 Jahren aus seiner Drei-Zimmer-Wohnung ausziehen. Das Bonner Amtsgericht gab am 02.10.2014 der Räumungsklage der 89-jährigen Vermieterin statt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Mietrecht und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.