Kostenerstattung für Zahnersatz nur bei vorheriger Vorlage des Heil- und Kostenplans an Krankenkasse

Nach einer Versorgung mit Zahnersatz besteht kein Kostenerstattungsanspruch, wenn der Heil- und Kostenplan der Krankenkasse nicht vorab zur Überprüfung vorgelegt wurde (LSG Niedersachsen-Bremen, Urt. v. 25.11.2014, Az.: L 4 KR 535/11).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.