Keinen Lohn für Parktikantin im Einzelhandel

Obwohl sie teilweise auch reguläre Arbeitstätigkeiten verrichtet hat, erhält eine Praktikantin für ihre mehr als acht Monate verrichtete Tätigkeit als Verkäuferin in einem Supermarkt kein Arbeitsentgelt. Das LAG Hamm hat damit ein Urteil der Vorinstanz abgeändert, die der Dauer-Praktikantin eine Vergütung von rund 17.000 Euro zugesprochen hatte (LAG Hamm, Urt. v. 17.10.2014, Az.: 1 Sa 664/14).

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Arbeitsrecht und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.