Kein Anspruch auf Nacktheit in der Öffentlichkeit

Ein 54-jähriger Schotte ist versessen darauf, nackt durch die Gegend zu laufen und sogar unbekleidet vor Gericht zu erscheinen. Auch Festnahmen und Gefängnis konnten ihn nicht zur Räson bringen. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Forderung des ehemaligen Marine-Soldaten auf Nacktheit in der Öffentlichkeit abgewiesen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.