Jobcenter muss bei Umzug Kosten für Umstellung des Telefon- und Internetanschlusses übernehmen

Bei einem Umzug, für den das Jobcenter eine Zusicherung hinsichtlich der Aufwendungen für die neue Unterkunft erteilt hat, zählen auch die Kosten für die Umstellung des Telefon- und Internetanschlusses zu den “eigentlichen” Umzugskosten im engeren Sinn. Diese seien daher vom Jobcenter zu erstatten (LSG Niedersachsen-Bremen, Urt. v. 06.10.2015, Az.: L 6 AS 1349/13, nicht rechtskräftig).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.