Familiärer Auskunftsanspruch auch ohne Umgangsrecht

Ein Vater, dem weder die elterliche Sorge noch ein Umgangsrecht zustehen, kann von der Kindesmutter dennoch in regelmäßigen Abständen Auskunft über die Entwicklung des Kindes verlangen (OLG Hamm, Beschl. v. 24.11.2015, Az.:  2 WF 191/15).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Familienrecht und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.