Entleiher kann für aus Mitarbeiterraum entwendete Gegenstände des Leiharbeitnehmers schadenersatzpflichtig sein

Ob der Entleiher für die persönlichen Gegenstände eines Leiharbeitnehmers wie Schlüssel, Handy oder Geldbörse haftet, hängt von den Umständen des Einzelfalls ab. Darauf wies das Landesarbeitsgericht Düsseldorf im Rahmen einer Berufungsverhandlung hin, die im Termin vor der Beweisaufnahme aus prozessökonomischen Gründen in einem Vergleich endete (LAG Düsseldorf, Vergl. v. 23.02.2016, Az.: 8 Sa 593/15).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Arbeitsrecht und getaggt als , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.