Einspruch konnte auch nach altem Recht durch einfache E-Mail eingelegt werden

Ein Einspruch nach §§ 347 ff. AO kann durch einfache E-Mail ohne qualifizierte elektronische Signatur eingelegt werden. Laut Bundesfinanzhof galt dies auch nach der bis zum 31.07.2013 geltenden Rechtslage, vorausgesetzt, die Finanzbehörde hatte einen Zugang für die Übermittlung elektronischer Dokumente eröffnet (BFH, Urt. v. 19.08.2015, Az.: III R 26/14).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.