Außenprüfung zu Ermittlung steuerlicher Verhältnisse Dritter ist unzulässig

Das Finanzamt ist nicht berechtigt, eine Außenprüfung bei einem Steuerpflichtigen ausschließlich zur Ermittlung der steuerlichen Verhältnisse Dritter durchzuführen und den Steuerpflichtigen zur Vorlage der hierfür erforderlichen Unterlagen aufzufordern. Die Revision wurde zugelassen (FG Baden-Württemberg, Urt. v. 25.06.2015, Az.: 3 K 2419/14).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.