Tag-Archiv: Entgeltfortzahlung

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall – Ausschlussfrist bei Mindestlohn

Tarifliche Ausschlussfristen sind Vereinbarungen im Sinne des § 3 S. 1 MiLoG. Eine tarifliche Ausschlussfristenregelung, die den Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn umfasst, ist insoweit nach § 3 S. 1 MiLoG teilunwirksam, hat im Übrigen jedoch bestand. Dass Tarifverträge den … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Arbeitsrecht | Getaggt , , , | Kommentare deaktiviert für Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall – Ausschlussfrist bei Mindestlohn

Keine Entgeltfortzahlung während ambulanter Kur mit “urlaubsmäßigem Zuschnitt”

Gesetzlich Versicherte haben während einer ambulanten Vorsorgekur gegen ihren Arbeitgeber ausschließlich dann Anspruch auf Entgeltfortzahlung, wenn die vom Sozialleistungsträger (zu Beispiel einer Krankenkasse) bewilligte Maßnahme in einer Einrichtung der medizinischen Vorsorge oder Rehabilitation im Sinne des § 107 Abs. 2 … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Arbeitsrecht | Getaggt , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Keine Entgeltfortzahlung während ambulanter Kur mit “urlaubsmäßigem Zuschnitt”

In der Regel kein Verschulden im Sinne des Entgeltfortzahlungsrechts bei langjähriger Alkoholabhängigkeit

Wird ein Arbeitnehmer infolge seiner Alkoholabhängigkeit arbeitsunfähig krank, fehlt es suchtbedingt auch im Fall eines Rückfalls nach einer Therapie regelmäßig an einem Verschulden im Sinne des Entgeltfortzahlungsrechts. Eine Arbeitsunfähigkeit sei nur dann verschuldet im Sinne von § 3 Abs. 1 … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Arbeitsrecht | Getaggt , , , | Kommentare deaktiviert für In der Regel kein Verschulden im Sinne des Entgeltfortzahlungsrechts bei langjähriger Alkoholabhängigkeit