Obliegenheiten bei verschärfter Haftung für Minderjährigenunterhalt

  1. Der Selbstbehalt eines Unterhaltspflichtigen kann aufgrund seines
    Zusammenlebens mit einer leistungsfähigen Partnerin herabgesetzt
    werden.
  2. Bei geringeren Einkünften der Partnerin ist eine Herabsetzung
    um lediglich 5 % angemessen (OLG Brandenburg, Beschl. v. 10.4.2018 Az.: 10 UF 49/17)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Familienrecht und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.