Rolf Berck

 


 

Rolf Berck

Herr Berck ist zum 31.12.2012 altersbedingt aus der Kanzlei ausgeschieden. Er hat auf eigenen Wunsch zum 31.12.2012 sowohl die Zulassung als Rechtsanwalt als auch die Bestellung als vereidigter Buchprüfer zurückgegeben.

Herr Berck legte sein Assessorexamen im Jahr 1983 in Rheinland-Pfalz ab. Nach seiner ersten Anwaltstätigkeit in einem Anwaltsnotariat in Siegen übte er seine anwaltliche Tätigkeit am Amts- und Landgericht Köln bis Anfang 1993 aus. Seit 1990 war er auch vereidigter Buchprüfer (Bundesrepublik Deutschland) und Mitglied der Wirtschaftsprüferkammer, Rauchstrasse 26, 10787 Berlin.

Im Jahr1993 wechselte er nach Naumburg, um insbesondere vor dem wiedererrichteten OLG tätig werden zu können. Von Beginn an ist er daher mit der Rechtssprechung und den Gepflogenheiten des OLG Naumburg bestens vertraut. Er ist hauptsächlich im Wirtschafts- und Familienrecht tätig. Er war berechtigt die Bezeichnung Fachanwalt für Familienrecht zu führen. Interessenschwerpunkte waren das Erb-, Bank- und private Baurecht.

Außerdem war Herr Berck stellvertretender Vorsitzender des Naumburger Anwaltvereins und Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) in Sachsen-Anhalt, Regionalverband Naumburg/Saale.

Er gehört dem WVAC und dem VAC an.

Herr Berck hielt im Familienrecht  Vorlesungen an der Volkshochschule Naumburg

Er war auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Familien- und Erbrecht im deutschen Anwaltverein.

Außerdem war er “AvD-Vertrauensrechtsanwalt“.

Kommentare sind geschlossen.